Atemübung: "Einwickeln"

Fassen Sie im lockeren Stand nun mit den Armen überkreuz
Ihre eigenen Schultern an.

Mit der Einatmung breiten Sie dann Ihre Arme in Schulterhöhe aus
und atmen dabei tief ein.

Mit der Ausatmung führen Sie die Arme wieder überkreuz
in Ausgangsstellung zu den Schultern.