Entspannung von Armen und Schultern

Falten Sie zunächst Ihre Hände, drehen die Handflächen nach außen
und strecken Ihre Arme nach vorn, dann nach oben und zu den Seiten.

Lassen Sie beide Schultern vorwärts und rückwärts locker kreisen.

Neigen Sie nun Ihren Kopf langsam nach links zur linken Schulter und
lassen Sie die rechte Hand tief nach unten wandern.
Spüren Sie die Spannung.
Nehmen Sie Ihren Kopf langsam wieder zur Mitte und neigen Sie Ihren Kopf
zur anderen Seite.

Strecken Sie den rechten Arm nach oben und neigen Ihren Körper so weit
wie möglich nach links. Desgleichen bitte zur anderen Seite.

Streichen Sie mit Ihrer rechten Handfläche über die Innenseite des linken Armes
von unten nach oben.
Oben angekommen streichen Sie über die Außenseite Ihres linken Armes
von oben nach unten.

Wiederholen Sie es 3x und wechseln Sie dann auf die andere Seite.

Schütteln Sie nun beide Arme locker aus.