V E R T I E F U N G der Mediation

Auch die hier zugänglichen Folien wurden ursprünglich von uns zu Seminarzwecken erstellt und sind für das Internet überarbeitet. Sie sollen dabei helfen Zusammenhänge im Umfeld Mediation zu verdeutlichen.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte der Schulmediation finden Sie im Bereich Lehrerstress.

Die Folien (Grafiken) dürfen nur unverändert und mit Quellenangabe von Ihnen genutzt werden.

Konfliktdefinitionen/formen

Beschreibung der Grundlagen und der wissenschaftlichen Einordnung

7 Folien

Objektivität - Subjektivität

Überlegungen zu Wahrnehmungsmöglichkeiten und die daraus entstehenden Standpunkte

3 Folien

Sprachliche Differenzierung

Mögliche Ebenen der Kommunikation für Sender und Empfänger - Einordnung in die mediatorischen Schritte

3 Folien

Empathie und Verantwortung

Klärung des Verantwortungsbereichs - Bedeutung der Empathie für die Kommunikation und für sich selbst

7 Folien

Beschuldigungen / Ärger

Reaktionsmöglichkeiten auf Beschuldigung und Ärger unter dem Blickwinkel der gewaltfreien Sprache

2 Folien

Bitten

Formulierung von Bitten und Wünschen, um gewaltfrei auf die eigenen Bedürfnisse aufmerksam zu machen

1 Folie

Verhandeln

Mediatorisches Verhandeln auf der Grundlage von Interessen und Bedürfnissen statt von Positionen

2 Folien

Lösungsmöglichkeiten

Darstellung verschiedener Lösungsvarianten von Konflikten unter Berücksichtigung von Gewinn und Verlust

4 Folien

Eskalation

Darstellung der Eskalationsstufen nach Glasl mit Beschreibung der wesentlichen Prozesse

2 Folien

Projektionen

Weitergabe von negativen Emotionen über Beschuldigungen anderer

1 Folie